Ausbildung: Technische:r Assistent:in für Metallographie und Werkstoffanalyse

Berufsausbildungszentrum Lette Verein Berlin

Details

  • Berlin
  • Ausbildung
  • 1050 - 1267 € / Monat (geschätzt)

Auf einen Blick

  • Tätigkeit: Ausbildung zum/zur Technischen Assistent:in für Metallographie und Werkstoffanalyse.
  • Arbeitgeber: Ein führendes Unternehmen in der Werkstofftechnik.
  • Benefits: Intensive Ausbildung, Zugang zu modernsten Technologien.
  • Wieso dieser Job: Bietet tiefgreifende Einblicke in Metallographie und Materialwissenschaften.
  • Qualifikationen: Abitur oder mittlerer Schulabschluss erforderlich.
  • Was du noch wissen solltest: Abschluss ermöglicht Fachhochschulreife.

Das voraussichtliche Gehalt liegt zwischen 1050 - 1267 € pro Monat.




Wenn Du schon Abitur hast, dauert die Ausbildung zwei Jahre.
Mit dem MSA dauert sie drei Jahre und Du hast zusätzlich zum Berufsabschluss am Ende auch die Fachhochschulreife.

Hier bekommst Du mehr Informationen.

Tagged as: Ausbildung, Berufseinsteiger*innen, Quereinstieg

Informationen zum Bewerbungsverfahren

  • Gibt es im Bewerbungsprozess ein Assessment Center? : nein

Fähigkeiten der besten Bewerber

  • Metallographie
  • Werkstoffanalyse

Ausbildung: Technische:r Assistent:in für Metallographie und Werkstoffanalyse Arbeitgeber: Berufsausbildungszentrum Lette Verein Berlin

Unser Unternehmen ist führend in der Werkstofftechnik, bietet erstklassige Ausbildungsprogramme und Zugang zu modernsten Technologien. Wir fördern eine Kultur der Innovation und des kontinuierlichen Lernens, ideal für engagierte Einsteiger.

Kontaktperson

Kontaktperson

HR Manager:in

Dr. Volker Hinrichs

Jobs bei Berufsausbildungszentrum Lette Verein Berlin

>