Sozialpädagoge*in (w/m/d)

Landeshauptstadt München-KITA

1 offene Position(en)

Details

  • München
  • Vollzeit
  • Bildung & Soziales
  • Arbeit von zu Hause aus (teilweise)
  • 4148 € / Jahr

München ist vieles, vor allem eine Weltstadt, eine Gemeinschaft und eine Aufgabe. München braucht Menschen, die sich für diese Stadt mit über 1,5 Millionen Einwohnende einsetzen und mit ihren beruflichen Aufgaben die Landeshauptstadt mitgestalten wollen. Rund 43.000 Beschäftigte sorgen bereits heute dafür, dass in München alles gut funktioniert: nicht nur in der Verwaltung, sondern auch bei der Müllabfuhr, in der Verkehrsplanung, in den Sozialbürgerhäusern, in der Stadtgärtnerei, in Schulen und Kitas sowie in vielen weiteren Einsatzfeldern.

Tagged as: Vollzeit

Aufgabenbereiche

Als Fachkraft für familienintegrative und stadtteilorientierte Arbeit sind Sie in einer Standorteinrichtung tätig. Diese haben den Auftrag, Eltern und Kinder in einer frühen Familienphase zu erreichen, um sie in ihren Erziehungsaufgaben pädagogisch zu unterstützen.

Als sozialpädagogische Fachkraft im Regionalhaus betreuen Sie Kinder aus verschiedenen Schulen und initieren und koordinieren die Kooperation mit den Schulleitungen und Lehrkräften.

 

Gewünschte Qualifikationen

Für die ausgeschriebenen Stellen suchen wir Diplom Soziapädagogen*innen, staatlich anerkannte Sozialpädagogen*innen sowie Bachelorabsolvent*innen der Fachrichtung Soziale Arbeit und Bildung und Erziehung im Kindesalter. Nachgewiesene Berufserfahrung als pädagogische Fachkraft im Bereich der Kinderbetreuung im Altersbereich von 0 – 12 Jahren ist von Vorteil.

  • Fachliche Kompetenz, fundierte pädagogische Handlungskompetenzen in der Bildungsarbeit mit Kindern im Altersbereich von 0-12 Jahren, breites Spektrum an Beobachtungs- und Dokumentationsmethoden, umfassende Fachkenntnisse in den Bereichen Pädagogik, Entwicklungspsychologie, Prävention und Kinderschutz, interkulturelle Bildung und Erziehung, Integration und Inklusion
  • Ergebnis- und Zielorientierung, insbesondere zielorientiertes Handeln (sehr stark ausgeprägt)
  • Kooperations- und Konfliktfähigkeit, insbesondere Fähigkeit Vertrauen auszubauen (stark ausgeprägt)

Mitarbeitervorteile

  • 🚋 Zuschuss für den öffentlichen Nahverkehr
  • 👶 Kinderbetreuung
  • 🍽️ Verpflegungszuschüsse
  • 🧾 Zusätzliche Rentenzahlungen
  • 🎁 Bonus

Warum dieser Job

  • Eine Einstellung in S11b TVöD-SuE. Das Mindestgehalt beträgt derzeit 4.147,55 € brutto (Stand 01.03.2024).
  • Eine München-Zulage von aktuell 270 € und 50 € pro Kind, plus eine Zulage SuE von 180 €
  • Jahressonderzahlung sowie eine attraktive, arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge, Vermögenswirksame Leistungen, steuerfreier Zuschuss zur IsarCardJob/zum DeutschlandTicketJob oder zum DB-Jobticket und Leistungsorientierte Bezahlung
  • Unterstützung bei der Suche nach einer städtischen Dienstwohnung
  • reservierte Betreuungsplätze in städtischen Kinderkrippen, Kindergärten und Horten

Informationen zum Bewerbungsverfahren

  • Gibt es im Bewerbungsprozess ein Asessment Center? : nein

>