Ausbildung in Handewitt 2024

Unweit der dänischen Grenze, im schönen Schleswig-Holstein, bildet Handewitt ein attraktives Ziel für Auszubildende, die Wert auf eine solide Ausbildung legen und zugleich die Nähe zu Natur und Kultur schätzen. In der Region angesiedelte Unternehmen aus verschiedensten Branchen garantieren vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten und Karriereperspektiven. Neben der beruflichen Entwicklung bietet das Leben in Handewitt eine hohe Lebensqualität, die durch zahlreiche Freizeit- und Kulturangebote ergänzt wird.

fallback-cover

Freie Ausbildungsplätze in Handewitt

Leider haben wir im Moment keine Jobs für diesen Standort!

Schauen Sie in der Jobbörse nach Stellen in anderen Städten.

Mehr Jobs finden

Handewitt Short Facts

Unternehmen in Handewitt und Umgebung

In Handewitt und seiner Umgebung hast Du eine facettenreiche Auswahl an Ausbildungsplätzen in verschiedenen Branchen. Viele der Unternehmen sind regional verankert und bieten somit die Chance, eine fundierte Berufsausbildung in familiärer Atmosphäre zu absolvieren. Handewitt ist insbesondere durch seine günstige Lage attraktiv für Firmen mit internationaler Ausrichtung – nicht zuletzt wegen der Nähe zur Grenze Dänemarks.

Zu den herausragenden Branchen, die in Handewitt Ausbildungsplätze anbieten, gehören unter anderem der Dienstleistungssektor, das Handwerk und der Handel. Einige größere Anbieter sind beispielsweise:

Auch die umliegende Landwirtschaft bietet mit modernen Agrarbetrieben Ausbildungsplätze, insbesondere in den Berufsfeldern der Landwirtschaft, Tierwirtschaft und im landwirtschaftlichen Handel. Darüber hinaus verfügt Handewitt über eine Reihe von Handwerksbetrieben, die Auszubildende in Berufen wie Elektriker, Kfz-Mechatroniker oder Schreiner suchen.

Die enge Kooperation mit der Stadt Flensburg ermöglicht zudem einen größeren Pool an Karrieremöglichkeiten. Hier sitzen größere Unternehmen wie die Flensburger Schiffbau-Gesellschaft oder das Förde Reederei Seetouristik Unternehmen, die auch Praktika und Ausbildungsstellen bereitstellen. Somit sind die Ausbildungsmöglichkeiten in Handewitt nicht auf den lokalen Markt beschränkt, sondern erstrecken sich auch auf interessante Perspektiven in einem erweiterten wirtschaftlichen Umfeld.

Leben in Handewitt während der Ausbildung

Handewitt ist nicht nur ein idealer Ort für den Start in das Berufsleben durch diverse Ausbildungsmöglichkeiten, sondern bietet auch viele Freizeitaktivitäten, um die Work-Life-Balance zu wahren. Die attraktive Lage in der Region Schleswig-Holstein macht Handewitt zu einem perfekten Ausgangspunkt für zahlreiche Unternehmungen.

Wo liegt eigentlich Handewitt?

Handewitt – die Gemeinde, die weit mehr ist als ein Randbezirk von Flensburg. Gelegen im Bundesland Schleswig-Holstein, bietet Handewitt einen Mix aus ländlicher Ruhe und der Nähe zu urbanen Zentren. Hier erhältst Du alle wichtigen Informationen über die Lage:

Diese vorteilhafte Lage geographischer Natur bietet nicht nur kurze Wege für Pendler aus dem Umland, sondern auch eine Vielzahl von Möglichkeiten, um während der Ausbildungszeit das Leben in der Region zu genießen.

Ausflugsziele in und um Handewitt

Zwischen Lehrwerkstatt, Berufsschule und Prüfungsvorbereitung brauchst Du Erholung und Abwechslung. Zum Glück ist die umliegende Natur von Handewitt ein Paradies für Ausflüge. Ob mit dem Fahrrad, zu Fuß oder mit dem Rückenwind des Nordens segelnd, hier sind einige Vorschläge:

Diese Ausflugsziele spiegeln nur einen kleinen Teil der vielfältigen Möglichkeiten wider, die die Region bietet, um während der Ausbildungszeit auch kulturelle und naturbezogene Erfahrungen zu sammeln.

Sehenswürdigkeiten in und um Handewitt

Handewitt selbst mag zwar klein sein, doch es gibt interessante Sehenswürdigkeiten direkt vor Ort oder in unmittelbarer Umgebung, die Du Dir nicht entgehen lassen solltest:

Neben diesen Zielen bieten Flensburg und die nahe Umgebung zahlreiche weitere historische, kulturelle und technische Attraktionen, die darauf warten, von Dir entdeckt zu werden.

Must Do in Handewitt

Was sollte auf Deiner Liste stehen, wenn Du während Deiner Ausbildung in Handewitt Freizeit hast? Hier sind Aktivitäten, die Du nicht verpassen darfst:

Diese Muss-Aktivitäten ergänzen das Erlebnis Deiner Ausbildungszeit und fördern Deine Work-Life-Balance. Neben den Spaßfaktoren bieten diese Aktivitäten Dir auch die Chance, Dein soziales Netzwerk in Handewitt zu erweitern.

Fördermöglichkeiten für Auszubildende in Handewitt

Als Auszubildender in Handewitt kannst Du verschiedenen Fördermöglichkeiten in Anspruch nehmen. Sowohl Bund und Länder als auch die Europäische Union stellen Gelder zur Verfügung, die Dir helfen, Deine Ausbildung finanziell zu bewältigen und Deine Karriereaussichten zu verbessern. Es ist wichtig, dass Du Dich frühzeitig über die verschiedenen Optionen informierst und die jeweiligen Antragsfristen beachtest.

Finanzielle Unterstützung kannst Du durch die Berufsausbildungsbeihilfe (BAB) erhalten, die von der Bundesagentur für Arbeit angeboten wird. Diese Hilfe ist vor allem für Auszubildende gedacht, die nicht mehr bei ihren Eltern wohnen und Unterstützung für Lebensunterhalt und Ausbildung benötigen. Die Höhe der BAB hängt vom individuellen Bedarf und den persönlichen Verhältnissen ab.

Weiterhin kann das BAföG eine wichtige Rolle spielen, vor allem wenn Du eine schulische Ausbildung machst, die nicht vergütet wird. Auch hier richten sich die Leistungen nach Deiner persönlichen Situation.

Darüber hinaus kannst Du ein Ausbildungsgeld beantragen, wenn Du eine behinderungsbedingte Ausbildung absolvierst. Das Ausbildungsgeld dient der Sicherung Deines Lebensunterhalts während einer beruflichen Reha-Maßnahme.

Stipendien können zudem eine Option sein. Zahlreiche Stiftungen bieten finanzielle Unterstützung für talentierte und engagierte Auszubildende an. Hier solltest Du recherchieren, welche Stiftungen für Deinen Ausbildungsberuf Förderungen anbieten.

Solltest Du Kinder haben und eine Ausbildung absolvieren, besteht eventuell Anspruch auf Unterhaltsvorschuss oder andere familienunterstützende Leistungen. Zudem gibt es spezielle Programme von Landesförderungen, wie den Schleswig-Holstein-Bonus für Auszubildende, die ein Ausbildungsgehalt unterhalb eines bestimmten Satzes erhalten.

Abschließend ist zu erwähnen, dass zusätzliche Fördermöglichkeiten durch den Europäischen Sozialfonds (ESF) bestehen. Der ESF unterstützt unter anderem Projekte, die auf die Verbesserung der beruflichen Bildung und Integration in den Arbeitsmarkt abzielen.

FAQs

Bei einer Ausbildung in Handewitt solltest du vor allem die Verfügbarkeit von Ausbildungsplätzen in deinem Interessengebiet prüfen, die Anforderungen und den Bewerbungsprozess der Unternehmen verstehen und dich über lokale Verkehrsanbindungen und mögliche Unterkünfte informieren, falls du umziehen musst.

In Handewitt bieten verschiedene Branchen Ausbildungsplätze an, darunter der Einzelhandel, Handwerk, Logistik und Dienstleistungssektor. Unternehmen wie z.B. die Scandinavic Wood Art, das CCV Deutschland, Gartencenter Handewitt und verschiedene Handwerksbetriebe sind potenzielle Ausbilder.
>