Ausbildung in Scheinfeld 2024

Im Herzen Frankens eingebettet, offenbart Scheinfeld als idyllische Kleinstadt vielfältige Perspektiven für angehende Auszubildende. Neben traditionsreichen Handwerksbetrieben, bieten lokale Unternehmen und regionale Marktführer ein breites Spektrum an Ausbildungsplätzen und Karrierechancen. Leben und Lernen in Scheinfeld bedeutet, in einer Gemeinschaft aufzuwachsen, die sowohl kulturelle Vielfalt als auch eine hohe Lebensqualität inmitten naturschöner Landschaften schätzt.

fallback-cover

Freie Ausbildungsplätze in Scheinfeld

Leider haben wir im Moment keine Jobs für diesen Standort!

Schauen Sie in der Jobbörse nach Stellen in anderen Städten.

Mehr Jobs finden

Scheinfeld Short Facts

Die Stadt Scheinfeld ist ein beschaulicher Ort, welcher Dir während Deiner Ausbildung einen ruhigen und dennoch spannenden Lebensraum bietet. Bist Du interessiert an Fakten zu Scheinfeld? Hier findest Du wichtige Informationen:

Unternehmen in Scheinfeld und Umgebung

In Scheinfeld sind nicht nur historische Sehenswürdigkeiten zu finden, sondern auch eine Reihe von Unternehmen, die interessante Ausbildungsplätze anbieten. Die Wirtschaftsstruktur in und um Scheinfeld ist von einer gesunden Mischung geprägt, die von kleineren Handwerksbetrieben bis zu international tätigen Firmen reicht. Besonders präsent sind die Branchen des produzierenden Gewerbes und des Dienstleistungssektors.

Zu den prägenden Wirtschaftsunternehmen in Scheinfeld gehört unter anderem die PUMA SE, einer der weltweit führenden Sportartikelhersteller, welcher auch in Scheinfeld einen Produktionsstandort hat. Hier werden nicht nur hochqualitative Produkte hergestellt, sondern auch vielfältige Ausbildungsberufe angeboten, von der Logistik bis zum Marketing.

Ebenfalls von Bedeutung ist das Unternehmen Wöhrl, eine Modekette, die in der Region fest verankert ist und ihren Auszubildenden Einblicke in die Welt des Textilhandels bietet. Neben dem Einzelhandel gibt es in Scheinfeld zudem zahlreiche mittelständische Unternehmen, die in verschiedenen Handwerksberufen ausbilden, wie zum Beispiel:

Auch im Bereich des Sozialwesens gibt es in Scheinfeld Ausbildungsplätze. Soziale Einrichtungen und Dienste wie Kindertagesstätten oder Altenpflegeheime bieten vielseitige Möglichkeiten, einen sozialen Beruf zu erlernen.

Im Bereich der Fort- und Weiterbildung bietet Scheinfeld mit seinen Einrichtungen, wie der Volkshochschule oder den Berufsfachschulen, Zusatzqualifikationen, die die beruflichen Chancen steigern können. Dies ist vor allem für Auszubildende interessant, die nach ihrer Lehre eine höhere Qualifizierung oder sogar eine Akademisierung ihrer Berufslaufbahn anstreben.

Nicht zu vergessen sind die landwirtschaftlichen Betriebe, die im Umland von Scheinfeld ansässig sind. Auch hier werden regelmäßig Auszubildende gesucht, die Interesse an einem landwirtschaftlichen Beruf haben.

Es zeigt sich also, dass Scheinfeld und seine Umgebung eine attraktive Bandbreite an Ausbildungsmöglichkeiten bietet und somit für Auszubildende, die eine Karriere in unterschiedlichen Branchen anstreben, eine hervorragende Wahl ist.

Leben in Scheinfeld während der Ausbildung

Während der Ausbildung in Scheinfeld genießt Du nicht nur eine qualifizierte Ausbildung, sondern auch ein vielfältiges Leben in einer Gemeinde, die Tradition und Moderne vereint. Hier findest Du alles, was Du für deinen Alltag und für erholsame Freizeitaktivitäten benötigst. Von Gaststätten bis hin zu sportlichen Einrichtungen ist viel geboten. Auch Kulturfreunden bietet Scheinfeld interessante Angebote.

Wo liegt eigentlich Scheinfeld?

Scheinfeld, im Herzen des Naturparks Steigerwald, ist ein idyllischer Ort in Bayern. Es liegt in der Region Mittelfranken und ist besonders durch seine grüne und hügelige Landschaft bekannt. Die Bundesstraße B8 verbindet Scheinfeld mit den nächstgrößeren Städten wie Würzburg und Nürnberg, die ungefähr 50-70 km entfernt liegen. Dies ermöglicht auch, dass Auszubildende, die in Scheinfeld leben, von den kulturellen und städtischen Angeboten dieser größeren Orte profitieren können.

Ausflugsziele in und um Scheinfeld

Der Standort Scheinfeld ist nicht nur für seine natürliche Schönheit bekannt, sondern auch für gut erreichbare Ausflugsziele in der Umgebung. Der Naturpark Steigerwald mit seinen ausgedehnten Wäldern lädt zu Wanderungen und Radtouren ein. Für Wasserratten ist der nahegelegene Frankensee – ein Naturbadesee mit Liegewiesen – ein herrliches Ziel für warme Sommertage. Historisch Interessierte können die Mönchsondheimer Kirche und das Kirchenburgmuseum besuchen.

Sehenswürdigkeiten in und um Scheinfeld

Scheinfeld und seine Umgebung bieten einige Sehenswürdigkeiten, die sowohl von geschichtlichem als auch kulturellem Wert sind. Das imposante Schloss Schwarzenberg ist ein Anziehungspunkt für Besucher und bietet Einblicke in die Geschichte des Adels. Die historische Altstadt von Scheinfeld mit ihrem Marktplatz und den gut erhaltenen Häusern im Fachwerkstil zeugt von der langen und reichen Historie der Stadt. In der näheren Umgebung befindet sich auch die Mönchsondheimer Kirche, die mit ihrer gut erhaltenen Kirchenburg fasziniert. Auch das barocke Kloster in Ebrach, sowie das Wildtiergehege in Oberschwappach bieten besondere Erlebnisse.

Must Do in Scheinfeld

Für das ultimative Scheinfeld-Erlebnis gibt es Aktivitäten, die Du nicht verpassen solltest. Zum einen ist das alljährliche Schlossfest eine feste Größe, bei dem man gemeinsam mit der ganzen Stadt die Geschichte und Kultur feiert. Einen Besuch wert ist auch das traditionelle Weinfest, das in Scheinfeld und den umliegenden Winzerdörfern stattfindet. Ein weiterer Höhepunkt ist das allsommerliche Open-Air-Kino im Schlosspark, das für stimmungsvolle Abende unter Sternen sorgt. Aktive Freizeitgestalter können bei Wanderungen auf dem Steigerwald-Panoramaweg die herrliche Natur genießen oder im Frühjahr und Sommer an organisierten Radtouren teilnehmen.

Fördermöglichkeiten für Auszubildende in Scheinfeld

Wenn Du in Scheinfeld Deine Ausbildung beginnst, gibt es verschiedene Fördermöglichkeiten, die Dich finanziell unterstützen können. Die Förderungen zielen darauf ab, Dir eine sorgenfreiere Ausbildungszeit zu ermöglichen und Dich bei Deinem beruflichen Werdegang zu begleiten.

Eine grundlegende Förderung ist das Berufsausbildungsbeihilfe (BAB), die vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales angeboten wird. Diese Beihilfe ist für Auszubildende gedacht, die nicht mehr bei den Eltern wohnen können, weil die Ausbildungsstätte zu weit entfernt ist. Die Höhe der BAB richtet sich nach unterschiedlichen Faktoren, wie der Höhe der Ausbildungsvergütung, der Wohnkosten und dem Einkommen der Eltern. Die Anträge für BAB stellen Auszubildende bei der zuständigen Agentur für Arbeit.

Zudem besteht die Möglichkeit, ein günstiges Ausbildungsdarlehen aufzunehmen. Dieses Darlehen wird von verschiedenen Banken, oft zu besonders niedrigen Zinsen für Auszubildende, angeboten. Hierbei ist es ratsam, verschiedene Angebote zu vergleichen und auf spezielle Konditionen für Auszubildende zu achten.

Des Weiteren kannst Du Dich um ein Stipendium bemühen. Verschiedene Stiftungen und Organisationen bieten diese an und richten sich meist an Auszubildende mit überdurchschnittlichen Leistungen oder besonderem sozialen Engagement. Die Stipendien können sowohl finanzielle Unterstützung als auch Sachleistungen umfassen.

Informiere Dich auch über lokale Förderprogramme, die speziell für Auszubildende in Scheinfeld oder im Bundesland Bayern eingerichtet wurden. Oft gibt es regionale Fonds oder Programme, die zusätzliche Hilfen bieten.

FAQs

Ja, in Scheinfeld gibt es die Bayerische Landesschule für Körperbehinderte, die auch berufliche Bildung anbietet. Hier kannst du je nach Angebot eine Ausbildung beginnen oder fortsetzen.

Ja, in Scheinfeld werden auch duale Studiengänge und Ausbildungsverbünde angeboten, durch die Zusammenarbeit mit Unternehmen in der Region und überregionalen Bildungspartnern.
>