Ausbildung in Bottrop 2024

Du liebst die Mischung aus Stadt und Land und möchtest Deine Ausbildung an einem Ort absolvieren, der beides hat? Dann auf nach Bottrop! Neben vielen Freizeitmöglichkeiten sowie zahlreichen Restaurants und Bars bietet die Stadt Bottrop eine Vielfalt an Ausbildungsberufen. Möglicherweise ist Bottrop die perfekte Stadt für Deine Ausbildung.

fallback-cover

Freie Ausbildungsplätze in Bottrop

Leider haben wir im Moment keine Jobs für diesen Standort!

Schauen Sie in der Jobbörse nach Stellen in anderen Städten.

Mehr Jobs finden

Ausbildung in Bottrop nach Schulabschluss

Ob Abitur, Realschulabschluss, Hauptschulabschluss oder kein Abschluss. In Bottrop hast Du etliche Möglichkeiten, einen für Dich passenden Ausbildungsplatz zu finden. Manche Ausbildungsberufe haben keine rechtlichen Voraussetzungen, es gilt aber: Je besser Dein Abschluss, desto höher stehen die Chancen bei vielen Unternehmen. Doch selbst ohne Schulabschluss hast Du einige Optionen.

 

Ausbildung Bottrop: Abitur

Mit einem Abitur in der Tasche stehen Dir in der Regel alle Möglichkeiten an Ausbildungsberufen offen. Interessiert Du Dich für den Handel bzw. für kaufmännische Berufe? Diese Branchen sind in Bottrop beliebt. Wie klingt eine Ausbildung als

 

Ausbildung Bottrop: Realschulabschluss

Mit einem Realschulabschluss kannst Du in Bottrop beispielsweise im Bereich Maschinenbau tätig werden. Diese Branche ist in Bottrop ebenfalls groß vertreten. Möglicherweise klingen folgende Optionen interessant für Dich:

 

Ausbildung Bottrop: Hauptschulabschluss

Fragst Du Dich, welche Ausbildung Du in Bottrop mit einem Hauptschulabschluss antreten kannst? Die Dienstleistungsbranche bietet hierbei einiges an Ausbildungsplätzen an. Vielleicht kommt eine Ausbildung als

für Dich infrage?

 

Ausbildung Bottrop: Ohne Abschluss

Rechtlich gesehen wird für die wenigsten Ausbildungen ein bestimmter Schulabschluss verlangt. Trotzdem wird es bei den meisten Optionen in der Stadt Bottrop ohne Abschluss schwierig werden, da Arbeitgeber:innen oftmals Wert auf einen Schulabschluss legen. Möglichkeiten für Ausbildungen ohne Abschluss in Bottrop wären z. B.:

Fördermöglichkeiten für Auszubildende in Bottrop

Deinen Ausbildungsplatz in Bottrop hast Du gesichert, allerdings bist Du trotzdem nicht in Feierlaune. Du musstest nämlich gerade feststellen, dass Du mit Deiner Ausbildungsvergütung gerade mal die Wohnkosten Deines WG-Zimmers begleichen kannst. Jetzt fragst Du Dich, von welchem Geld Du dann leben sollst? Keine Sorge! Da Dein Gehalt während der Ausbildung in der Regel nicht sehr hoch ausfällt, besteht die Möglichkeit finanzielle Unterstützung zu erhalten.

Diese kannst Du unter bestimmten Voraussetzungen bei der Bundesagentur für Arbeit (BA) beantragen. Die sogenannte Berufsausbildungsbeihilfe (BAB) hilft Dir finanziell mit einer monatlichen Förderung, sodass Du das Leben als Azubi auch genießen kannst.

 

Welche Voraussetzungen benötigst Du, um einen Antrag bei der BA stellen zu können? Zumindest einen der folgenden Punkte musst Du hierfür erfüllen können:

Tetraeder Bottrop, StudySmarter

Erhältst Du bereits anderweitige Förderungen, kannst Du allerdings keinen Antrag für die BAB stellen. Beachte, dass Dich die Bundesagentur für Arbeit mit der BAB nicht unterstützen kann, wenn Du eine schulische Ausbildung absolvierst.

Unter bestimmten Voraussetzungen kannst Du auch BAföG (Bundesausbildungsförderungsgesetz), eine Unterstützung des Staats Deutschlands, beantragen. Der Antrag muss beim Amt für Ausbildungsförderung Bottrop eingereicht werden. Ob Du diese Förderung erhältst, hängt ab von

  • der Höhe Deines Ausbildungsgehalts,
  • der Höhe des Einkommens Deiner Eltern bzw.
  • der Höhe des Einkommens Deiner Ehepartnerin oder Deines Ehepartners.

Erhältst Du eine Förderung, muss diese nicht zurückgezahlt werden.

 

Als Auszubildende:r einer dualen Ausbildung kannst Du auch einen Antrag auf Wohngeld stellen. Du hast allerdings nur Anspruch darauf, wenn Du nachweisen kannst, dass Deine Berufsausbildungshilfe (BAB) abgelehnt wurde.

Skulpturen Bottrop, StudySmarter

Das passiert in der Regel dann, wenn Du

Des Weiteren musst Du 18 Jahre sein und darfst für die Antragstellung nicht mehr bei Deinen Eltern wohnen.

Im Gegensatz zu der BAB, kann für schulische Ausbildungen ein Antrag für das BAföG und gleichzeitig auch für Wohngeld gestellt werden.

Leben in Bottrop während der Ausbildung

Vor lauter organisatorischen Aufgaben rund um Deinen Ausbildungsplatz und der Suche nach einem WG-Zimmer in Bottrop, hast Du ganz vergessen, nach Deinen Freizeitmöglichkeiten in Bottrop zu recherchieren? Keine Sorge! Die Stadt hat hierfür so einiges zu bieten, sodass das Leben während Deiner Ausbildung in Bottrop nicht langweilig wird.

Du suchst ein gutes Plätzchen, um Dich mit Freund:innen zu treffen oder auch mal feiern zu gehen? Da gibt es in Bottrop viele – egal, ob Du Lust auf eine

  • Bar,
  • Kneipe oder
  • Diskothek

hast oder einfach einen gemütlichen Abend in einem Restaurant ausklingen lassen möchtest.

 

Du willst lieber etwas über die Kunst- und Kulturszene in Bottrop erfahren? Wie wäre es dann zum Beispiel mit einem Besuch des bekannten Josef-Albers Museums?

Kirche Bottrop, StudySmarter

Für Kunstliebende ist das ein absolutes Muss. Bottrop bietet allerdings noch zahlreiche weitere Ausflugsmöglichkeiten, wie:

Du liebst Veranstaltungen und bist auf jedem Event zu finden? Dann bist Du in der Stadt Bottrop ebenfalls richtig. Vor allem den Sommer kannst Du hier auf der „Beachparty Bottrop“ so richtig genießen. Weiteren Angebote der Stadt sind:

Du hast genug von Action und fragst Dich, wo Du ganz in Ruhe neue Energie für den nächsten Ausbildungstag tanken kannst? Keine Sorge! Entspannungsmöglichkeiten im Grünen bietet die Stadt Bottrop ebenfalls. Neben einigen Parks, wie dem Prosper Park oder dem Natur- und Erlebnispark Welheim ist der Köllnische Wald ein guter Ort, um z. B. einen Sparziergang zu unternehmen.

Wenn Du gerne an der frischen Luft bist und Dich zusätzlich sportlich betätigen möchtest, findest Du in Bottrop auch Jogging- und Radstrecken. Es gibt außerdem einige Sportvereine, denen Du beitreten kannst. Sportarten, die dort angeboten werden, sind z. B.:

  • Badminton
  • Fußball
  • Turnen
  • Tennis

Bist Du noch immer nicht ganz überzeugt von Bottrop? Vielleicht kann Dich die Lage der Stadt begeistern. Mit dem Auto bist Du beispielsweise in etwa 20 Minuten in der Großstadt Essen. Möchtest Du für ein Wochenende dem Stadtleben entfliehen, bietet sich hier ein Aufenthalt im Sauerland an. Mit dem Auto benötigst Du etwa 2 Stunden – also perfekt für einen Tages- oder Wochenendaufenthalt.

Kläranlage Bottrop, StudySmarter

Das Leben in Bottrop während der Ausbildung lässt sich demnach sehr abwechslungsreich gestalten.

Weitere Karrieremöglichkeiten in Bottrop

Wie Du Dir vermutlich schon gedacht hast, gibt es in Bottrop neben Ausbildungsberufen auch noch weitere Karrieremöglichkeiten. Wie wäre es denn beispielsweise mit einem dualen Studium?

Vielleicht fragst Du Dich, wie ein duales Studium überhaupt abläuft? Im Prinzip bietet Dir diese Ausbildungsform eine Kombination aus Theorie und Praxis. Viele Unternehmen haben Verträge mit Partneruniversitäten, sodass Du dort die Theoriephasen absolvieren kannst.

In Bottrop werden duale Studiengänge z. B. in den Bereichen

  • Betriebswirtschaftslehre und
  • Maschinenbau

angeboten. Welche Unternehmen ein duales Studium anbieten, ist unterschiedlich. Sieh Dir dazu am besten Ausschreibungen an oder rufe bei einem Betrieb Deiner Wahl an. Oft helfen Dir Universitäten bzw. Hochschulen bei der Suche.

An der Hochschule Ruhr West in Bottrop kannst Du außerdem zahlreiche Vollzeit-Studienprogramme, wie

  • Informatik,
  • Maschinenbau,
  • Wirtschaftsinformatik,
  • E-Commerce sowie
  • Energie- und Umwelttechnik antreten.
See Bottrop, StudySmarter

Möchtest Du Dich weder für einen Ausbildungsberuf bewerben noch ein (duales) Studium absolvieren, kommt vielleicht ein Praktikum in Bottrop infrage. Mit Praktika kannst Du Berufserfahrung sammeln und in einen Beruf hineinschnuppern, ohne Dich für lange Zeit festzulegen. In Bottrop werden Praktika unter anderem in folgenden Bereichen angeboten:

Ausbildung in Bottrop: Häufige Fragen

Freie Ausbildungsplätze findest Du in Bottrop vorwiegend in den Branchen Handel und Maschinenbau sowie im Dienstleistungssektor und kaufmännischen Bereich.

Die passende Ausbildung in der Stadt Bottrop findest Du, indem Du Dir zuerst überlegst, wo Deine Stärken liegen und welche Berufe Dich grundsätzlich interessieren. Schau Dir anschließend an, welche Ausbildungen Du mit Deinem Abschluss antreten könntest und in welchen Branchen es gute Chancen auf Ausbildungsplätze in Bottrop gibt.

Mit einem Realschulabschluss kannst Du in Bottrop beispielsweise im Bereich Maschinenbau tätig werden. Diese Branche ist in Bottrop groß vertreten. Möglicherweise klingen folgende Optionen interessant für Dich: Maschinen- und Anlagenführer:in, Kfz-Mechatroniker:in, Mechatroniker:in oder Technische:r Modellbauer:in.

Mit einem Hauptschulabschluss kannst Du in Bottrop z.B. Ausbildungen in der Dienstleistungsbranche antreten. Vielleicht kommen für Dich Ausbildungen als Friseur:in oder Klempner:in infrage?

>