Ausbildung in Düren 2024

Mitten in Nordrhein-Westfalen, unweit des Ruhrgebiets, liegt die Stadt Düren. Am starken Industriestandort haben sich zahlreiche Branchen angesiedelt, u. a. Papier, Chemie, Maschinen und Gesundheit. Auch in den Bereichen Verwaltung, Einzelhandel und Dienstleistungen finden sich viele Ausbildungsplätze in Düren.

fallback-cover

Freie Ausbildungsplätze in Düren

Leider haben wir im Moment keine Jobs für diesen Standort!

Schauen Sie in der Jobbörse nach Stellen in anderen Städten.

Mehr Jobs finden

Ausbildung in Düren nach Schulabschluss

Ob Abitur, Mittlere Reife oder Hauptschulabschluss – in Düren kannst Du mit jedem Schulabschluss eine Ausbildung finden. Je höher Dein Abschluss ist, desto besser stehen die Chancen, Deinen Traum-Ausbildungsplatz zu bekommen. Beliebte Branchen in Düren sind unter anderem der Einzelhandel und die Industrie sowie die Technik– und Finanzbranche.

 

Ausbildung Düren: Abitur

Mit dem Abitur in der Tasche hast Du auf dem Ausbildungsmarkt in der Regel die besten Chancen – so auch in Düren. Welche Ausbildung es auch sein soll, Du hast die freie Wahl. Speziell für Schulabgänger:innen mit Abitur bieten sich folgende Ausbildungen an:

 

Ausbildung Düren: Realschulabschluss

Sehr gute Chancen hast Du in Düren auch mit einem Realschulabschluss, da die Mittlere Reife bei den meisten Ausbildungsplätzen gefragt ist. Bewerben kannst Du Dich bspw. für diese Ausbildungen:

 

Ausbildung Düren: Hauptschulabschluss

Mit einem Hauptschulabschluss kannst Du Dich in Düren ebenfalls auf einige Ausbildungsplätze bewerben. Auszubildende werden in Düren unter anderem für diese Berufe gesucht:

 

Ausbildung Düren: Ohne Abschluss

Zwar suchen nur wenige Ausbildungsstellen nach Schulabgänger:innen ohne Abschluss. Da für die meisten Ausbildungen rechtlich gesehen jedoch kein bestimmter Schulabschluss verlangt wird, kannst Du Dich auch ohne Abschluss für verschiedene Ausbildungen bewerben, zum Beispiel für den Einzelhandel oder die Industrie. Achte hierbei auf ein gutes Motivationsschreiben.

Fördermöglichkeiten für Auszubildende in Düren

Du kannst bald mit Deiner Wunsch-Ausbildung in Düren beginnen? Super! Vielleicht fragst Du Dich nun aber, ob die Ausbildungsvergütung für die Wohn- und Lebenskosten ausreicht. Möglicherweise könnte es allein mit Deinem Gehalt knapp werden, alle Kosten zu stemmen. Aber keine Sorge, denn es stehen Dir verschiedene Fördermöglichkeiten der finanziellen Unterstützung zur Verfügung.

Eine der Fördermöglichkeiten ist die sogenannte Berufsausbildungsbeihilfe (BAB). Diese kannst Du bei der Bundesagentur für Arbeit beantragen und muss später nicht zurückgezahlt werden. Wie hoch Dein Betrag pro Monat letztlich ausfällt, wird individuell berechnet (höchstens 723 Euro). Damit der Förderung überhaupt zugestimmt wird, müssen diese Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Du erhältst keine anderweitigen Förderungen.
  • Du absolvierst keine schulische Ausbildung.
  • Du machst stattdessen
    • eine Assistierte Ausbildung (AsA) oder
    • eine (außer-)betriebliche Ausbildung oder
    • eine duale staatlich-anerkannte Ausbildung.
  • Alternativ nimmst Du an einer berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme teil.
Museum Düren, StudySmarter

Zusätzlich sollte mindestens einer dieser Punkte auf Dich zutreffen:

Anstelle der BAB kannst Du auch einen Antrag auf BAföG an das Amt für Ausbildungsförderung Deiner Region schicken. Dem Antrag wird in der Regel zugestimmt, wenn Dir Deine Eltern die Ausbildung nicht (ganz) finanzieren können.

Wie hoch Dein BAföG-Betrag ausfällt, ist abhängig von

  • dem Einkommen Deiner Eltern bzw. Deines Ehepartners und
  • der Höhe Deines Ausbildungsgehalts.

Parallel zum BAföG (jedoch nicht zum BAB) kannst Du auch Wohngeld beantragen. Folgende Voraussetzungen musst Du dazu erfüllen:

  • Du absolvierst eine duale, nicht staatlich-anerkannte Berufsausbildung.
  • Die Ausbildung ist bereits Deine zweite Ausbildung.
  • Du erhältst nicht zeitgleich eine BAB-Förderung.
  • Du bist 18 Jahre oder älter und bereits von Zuhause ausgezogen.

BAB, BaföG oder Wohngeld kannst Du in der Regel im Bürgeramt in Düren beantragen. Du kannst Deinen Antrag aber auch über ein Onlineformular einreichen. Je nach Ausbildungsart musst Du bei BaföG jedoch auf Folgendes achten:

  • Grundsätzlich ist das Amt für Ausbildungsförderung am Wohnort Deiner Eltern für den Antrag zuständig.
  • Besuchst Du ein Abendgymnasium oder ein Kolleg, reichst Du Deinen Antrag im Schulort, also Düren ein.
Marienkirche Düren, StudySmarter

Leben in Düren während der Ausbildung

Ausschließlich lernen und arbeiten? Nix da, Du kannst Dein Leben in Düren während der Ausbildung vielfältig gestalten, egal ob mit Veranstaltungen, Entspannung oder Kultur.

Das Schmuckstück von Düren ist das Wasserschloss Burgau, das von einem Weiher und dem Burgauer Wald umgeben ist. Dort finden regelmäßig Feste und Konzerte statt. Außerdem werden im Schloss Burgau verschiedene Ausstellungen gezeigt, die Du kostenlos besuchen kannst.

Neben dem beliebten Lumen Filmtheater, das jeden Tag im Jahr geöffnet hat, gibt es auch interessante Museen zu bestaunen:

  • Leopold-Hoesch-Museum
  • Papiermuseum
  • Stadtmuseum Düren

Darüber hinaus können sich Wissensdurstige an der VHS Ruhr-Eifel weiterbilden und von der umfangreichen Stadtbücherei profitieren.

Die Innenstadt von Düren lockt mit einer bunten Auswahl an Geschäften. Zudem finden auf zahlreichen Plätzen und Musikbühnen mehrmals im Jahr abwechslungsreiche Events statt. Beliebte Veranstaltungen in Düren sind unter anderem:

  • Dürener Jazztage
  • Annakirmes
  • Maikirmes mit Schützenfest und Handwerkermarkt
  • Dürener Weihnachtsmarkt
  • Biermarkt
  • Tag des offenen Denkmals
  • Düren leuchtet!
Kirmes Düren, StudySmarter

Auch in Bezug auf Sport hat Düren einiges zu bieten. Zahlreiche Sporthallen und -plätze sowie Schwimmbäder laden zur Bewegung ein. In über 100 Sportvereinen in und um Düren wird eine Vielzahl an Sportarten angeboten, darunter:

Natürlich kannst Du Dich auch in der idyllischen Natur erholen und den Kopf freibekommen. In der Dürener Region können zahlreiche Ausflugsziele angesteuert werden. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Erfrischung in den Dürener Badeseen? Du kannst auch die zahlreichen Rad- und Wanderwege durch

  • den Stadtpark,
  • den Burgauer Wald oder
  • den Nationalpark Eifel erkunden.

Für das leibliche Wohl sorgen die Dürener Cafés und Restaurants, die sowohl internationale Spezialitäten als auch einheimische Küche zubereiten. Du bist Grill-Fan? Dann kannst Du Dich mit Freunden auf einem der städtischen Grillplätze verabreden und Dein eigenes Essen über dem offenen Feuer zubereiten.

Wenn Du mal aus Düren rauskommen möchtest, bietet die Umgebung mit Köln, Bonn oder Aachen auch Abwechslung. Innerhalb einer dreiviertel Stunde bist Du außerdem im Phantasialand in Brühl, wo Du einen Tag lang verschiedene Achterbahnen und Veranstaltungen genießen kannst.

Rathaus Düren, StudySmarter

Weitere Karrieremöglichkeiten in Düren

Düren klingt nach einem schönen Ort für Dich, aber Du weißt nicht, ob eine Ausbildung das Richtige für Dich ist? Keine Sorge, es gibt noch weitere Karrieremöglichkeiten in Düren.

Wie wäre es zum Beispiel mit einem dualen Studium?

Es werden folgende duale Studiengänge im Kreis Düren angeboten:

  • Kooperative Ingenieurausbildung
  • Kreisinspektoranwärter:in
  • Kreissekretäranwärter:in

Der schulische Teil findet dabei meist im nahegelegenen Aachen statt.

Berufserfahrungen kannst Du außerdem in verschiedenen Praktika sammeln. In Düren werden unter anderem diese Praktikumsstellen angeboten:

  • Steuerfachangestellte:r
  • Technische:r Produktdesigner:in
  • Technische:r Assistent:in im Bauingenieurswesen
  • Papiertechnolog:in
  • Personaldienstleistungskaufmann/-frau
Schloss Düren, StudySmarter

Ausbildung in Düren: Häufige Fragen

In Düren gibt es in zahlreichen Branchen freie Ausbildungsplätze. Du kannst Dich bspw. für Ausbildungen in den Branchen Finanzen, Logistik, Technik, Verwaltung oder Einzelhandel bewerben.

Um in Düren die zu Dir passende Ausbildung zu finden, solltest Du Dir zunächst überlegen, wo Deine Interessen und Stärken liegen. Du kannst zum Beispiel Tests machen oder eine Beratung in Anspruch nehmen. Durch Praktika kannst Du außerdem in verschiedene Berufe hineinschnuppern.

Mit einem Realschulabschluss hast Du in Düren die Wahl aus vielen verschiedenen Ausbildungen. Auszubildende werden in Düren bspw. in folgenden Bereichen gesucht: Kaufleute im Einzelhandel, Buchhändler:in, Kaufleute für Versicherungen und Finanzanlagen, Augenoptiker:in und Justizfachwirt:in.

Auch mit einem Hauptschulabschluss kannst Du Dich in Düren für einige Ausbildungsplätze bewerben. Nachwuchs wird unter anderem in der Logistik und im Einzelhandel gesucht. Außerdem kannst Du Dich bspw. als Köchin bzw. Koch oder Industrieelektriker:in bewerben.

>