Ausbildung in Solingen 2023

Du machst eine Ausbildung in der "Klingenstadt" Solingen? Die Stadt ist bekannt für ihre hochwertige Produktion von Klingen für Messer und Schwerter, die Industriebranche bietet dementsprechend viele spannende Ausbildungsplätze. Auch im Gesundheitswesen, im Handwerk und über viele Angebote der Stadt gibt es die Möglichkeit, einen Berufsweg einzuschlagen.

fallback-cover

Freie Ausbildungsplätze in Solingen

Ausbildung in Solingen nach Schulabschluss

Die Schule geschafft, doch wie geht’s nun weiter? In Solingen hast Du die Möglichkeit, aus vielen Ausbildungsplätzen die richtige Ausbildung für Dich zu finden. Egal, ob mit einem Abitur, einem Realschulabschluss oder Hauptschulabschluss: In der Stadt Solingen findest Du in vielen Branchen interessante Ausbildungsplätze, für die Du Dich bewerben kannst.

 

Ausbildung Solingen: Abitur

Ein Abitur erhöht Deine Chancen auf einen Ausbildungsplatz in Solingen. Du kannst unter anderem eine kaufmännische Ausbildung

Oder Du ziehst eine Fachausbildung als

 

Ausbildung Solingen: Realschulabschluss

Du kannst in Solingen mit einem Realschulabschluss in verschiedenen Branchen eine kaufmännische Ausbildung beginnen, etwa

 

Ausbildung Solingen: Hauptschulabschluss

Mit einem Hauptschulabschluss kannst Du in Solingen Fachausbildungen in Branchen wie

Auch das Handwerk bietet Spezialisierungen am. Der Einzelhandel bietet insbesondere Ausbildungsplätze im Verkauf. Zudem werden im Einzelhandel häufig Kaufleute und Verkäufer:innen gesucht.

 

Ausbildung Solingen: Ohne Abschluss

In Solingen kannst Du ohne Abschluss eine Ausbildung als Verkäufer:in anstreben. Eine Ausbildung ohne Schulabschluss zu finden, ist möglich, aber schwierig, da viele Unternehmen mindestens nach der Mittleren Reife fragen. Eine Alternative wäre die Ausbildungsvorbereitung, bei der Du Deinen Hauptschulabschluss nachholen und Dich beruflich orientieren kannst.

Fördermöglichkeiten für Auszubildende in Solingen

Du hast die Schule abgeschlossen, Dir Deinen Ausbildungsplatz gesichert und Solingen schon besucht? Nun fragst Du Dich aber, wie Du Deine Ausbildung finanzierst? Hierfür gibt es in Solingen einige Fördermöglichkeiten, die Du in Betracht ziehen kannst.

Du kannst bei der Bundesagentur für Arbeit (BA) eine Berufsausbildungsbeihilfe, kurz BAB, beantragen. Dank dieser bekommst Du monatlich eine finanzielle Förderung, zusätzlich zu Deinem Ausbildungsgehalt. Um Anspruch auf eine Beantragung zu haben, muss einer der folgenden Punkte erfüllt sein:

  • Teilnahme an einer berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme
  • Beanspruchung der Assistierten Ausbildung (AsA)
  • im Falle einer betrieblichen oder außerbetrieblichen bzw. duale staatlich-anerkannte Berufsausbildung gekoppelt an mindestens eine dieser Voraussetzungen:
    • Der Ausbildungsbetrieb ist zu weit von der Wohnung Deiner Eltern entfernt.
    • Du hast ein oder mehrere Kinder und wohnst nicht mehr bei Deinen Eltern.
    • Du bist über 18 Jahre alt oder verheiratet.
Stadtmitte Solingen, StudySmarter

Eine Beantragung der BAB ist nicht möglich, wenn

Im Falle einer dualen Ausbildung kannst Du auch Wohngeld beantragen, vorausgesetzt

  • Du kannst nachweisen, dass Dein Antrag auf das BAB abgelehnt wurde,
  • Du 18 Jahre alt bist und
  • Du bei Antragstellung nicht mehr bei Deinen Eltern wohnst.

Beim Amt für Ausbildungsförderung – Kreis Solingen kannst Du BAföG beantragen. Das Bundesausbildungsförderungsgesetz, kurz BAföG, ist eine finanzielle Förderung des deutschen Staates für die Dauer Deiner Ausbildung. Ob Du einen Anspruch auf diese Förderung hast, ist abhängig von

  • der Höhe Deines Ausbildungsgehalts,
  • der Höhe des Einkommens Deiner Eltern bzw.
  • der Höhe des Einkommens Deiner Ehepartnerin bzw. Deines Ehepartners.

Erhältst Du als Schüler:in eine Förderung, muss diese nicht zurückgezahlt werden. Den Antrag kannst Du als Online-Antrag einreichen oder direkt vor Ort.

Übrigens: Absolvierst Du eine schulische Ausbildung, kannst Du im Gegensatz zur BAB sowohl BAföG als auch Wohngeld beantragen.

Weitere Förderungsmöglichkeiten, die Du in Solingen beantragen kannst, sind die Assistierte Ausbildung (AsA) und die Einstiegsqualifizierung (EQ).

Diederichstempel bei Solingen, StudySmarter

Zum einen die Assistierte Ausbildung (AsA). Bei dieser handelt es sich um eine unterstützende, individuelle Begleitung während der Ausbildung in Form von Förderunterricht oder Trainingseinheiten von Kompetenzen und Fähigkeiten. Ein bestehendes Ausbildungsverhältnis wird vorausgesetzt.

Zudem gibt es die Einstiegsqualifizierung (EQ). Diese ist ein vergütetes Praktikum von sechs bis 12 Monaten für Jugendliche, die sich in ihrer Wunschbranche praktisch auf ihre bevorstehende Ausbildung vorbereiten können. Die Voraussetzungen sind hier

Leben in Solingen während der Ausbildung

Dein Leben in Solingen während der Ausbildung muss nicht nur aus Lernen bestehen. Im Gegenteil: Solingen hat viele Freizeit- und Erholungs-Angebote, die Du neben Deiner Ausbildung genießen kannst.

Solingen bietet jährlich viele Veranstaltungen und Stadtfeste, auf denen Du Deinen Spaß haben kannst. In Solingen finden unter anderem

  • das Walder-Stadtfest,
  • die Weihnachtsmärkte in der Innenstadt und auf Schloss Grünewald,
  • die Ritterspiele auf Schloss Burg,
  • die Frühjahrskirmes,
  • das Oktoberfest an der Klingenhalle und
  • das Marktfest auf dem Gräfrather Marktplatz statt.

Solingen liegt im Bergischen Land und ist somit umgeben von einer Menge Natur. Du hast eine große Auswahl an Wanderrouten und Ausflugszielen, die Du erkunden kannst. Im Sommer ist unter anderem die Sengbachtalsperre ein beliebtes Ziel.

Auch der Botanische Garten Solingen ist für jeden Grünfinger einen Besuch wert.

Schloss Burg in Solingen, StudySmarter

Neben der Natur des Bergischen Landes, hat die Solinger Umgebung auch eine Vielzahl an historischen Industrieorten zu bieten, die Du besuchen kannst, wenn Du Dich für Geschichte begeisterst. Die Schloss Burg ist ebenfalls interessant. Du erreichst sie mit der Seilbahn Burg.

Für Tierfreunde gibt es den Tierpark Fauna sowie den Solinger Vogel- und Tierpark. Die höchste Eisenbahnbrücke Deutschlands kannst Du übrigens im Müngstener Brückenpark besuchen.

Die Solinger Natur und Umgebung eignet sich bestens zum Joggen, Fahrrad fahren und Wandern. Das ist Dir noch nicht genug Sport? Dann melde Dich doch in einem der Sportvereine von Solingen an. Zum Schwimmen verfügt Solingen über

  • das Sportbad Klingenhalle,
  • das Familienbad Vogelsang,
  • das Freibad Heide.

Egal, ob Kunst, Kultur oder Geschichte: Deine Freizeit kannst Du in Solingen nach Belieben gestalten. So kannst Du unter anderem Deine Geschichtskenntnisse im Klingenmuseum oder im LVR Industriemuseum schulen.

Kunstliebende können das Kunstmuseum Solingen besuchen oder sie halten die Augen für eines der vielen Kunstwerke im öffentlichen Raum offen, die sowohl individuelle Künstler:innen als auch gemeinschaftliche Initiativen dort hinterlassen haben.

Weitere spannende Freizeitangebote in Solingen sind

  • das Galileum Solingen (Sternwarte & Planetarium),
  • die Musikschule Solingen und
  • der HARIBO Fabrikverkauf Solingen.
Architektur in Solingen, StudySmarter

Du siehst, das Leben in Solingen während der Ausbildung wird nicht so schnell langweilig!

Weitere Karrieremöglichkeiten in Solingen

Eine Ausbildung ist nicht die einzige Möglichkeit, die sich Dir nach der Schule bietet. Hast Du ein Abitur oder ein Fachabitur, kannst Du Dich neben der Ausbildung auch für ein duales Studium bewerben. In Solingen kannst Du folgende Studiengänge studieren:

  • soziale Arbeit
  • Handel
  • Wirtschaftsinformatik
  • Wirtschaftsingenieurwesen
  • Industriekaufmann
  • Industrial Management
  • Business Administration
  • Fitnesstraining & Gesundheitsmanagement/Sportökonomie
  • Rechtspflege
  • Finanzwirtschaft
  • Betriebswirtschaftslehre: Versicherung und Vertrieb

Solingen hat eine private Hochschule, die CBS International Business School – Standort Solingen, die duale Studiengänge anbietet.

Wenn Du Dich lieber erst einmal ausprobieren möchtest, bevor Du Dich festlegst, hast Du auch dafür verschiedene Möglichkeiten:

Haus bei Solingen, StudySmarter

Es gibt zum Beispiel den Bundesfreiwilligendienst (BFD), bei dem Du Dich für sechs bis 24 Monate sozial, kulturell oder ökonomisch engagieren kannst, oder ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ). Hier kannst Du, wenn Du zwischen 16 und 27 Jahre alt bist, für ungefähr ein Jahr einen Freiwilligendienst in einer sozialen Einrichtung absolvieren.

Zuletzt kannst Du auch ein Praktikum machen. Das ermöglicht es Dir, in einen Betrieb oder ein Unternehmen der Stadt Solingen hineinzuschnuppern, bevor Du Deine Ausbildung startest.

Ausbildung in Solingen: Häufige Fragen

In Solingen gibt es Ausbildungsplätze in Branchen wie der Industrie, dem Gesundheitswesen, der Stadt und Verwaltung, dem Handwerk und dem Einzelhandel. Außerdem gibt es kaufmännische Ausbildungen in Tourismus, Bankwesen und Marketing sowie bei Immobilien- und Versicherungsgesellschaften.

Um in Solingen die passende Ausbildung zu finden, solltest Du damit beginnen, Dich zu fragen, wo Deine Interessen und Fähigkeiten liegen. Darauf basierend kannst Du recherchieren, welches Ausbildungsangebot in Solingen gut zu Dir passt und welches Gehalt Du anstrebst. So kannst Du Dich bei den Ausbildungen bewerben, bei denen Du mit Deinem Schulabschluss und Deinem Profil die besten Chancen auf eine Annahme und Freude am Beruf vermutest.

Du kannst in Solingen mit einem Realschulabschluss in verschiedenen Branchen, insbesondere in der Marketingkommunikation, dem E-Commerce oder Büromanagement, eine kaufmännische Ausbildung abschließen. Du findest außerdem Ausbildungsplätze als Finanzwirt:in, Fachinformatiker:in oder Justizfachwirt:in, bei der Bundesagentur für Arbeit, in der Augenoptik und Hörakustik, in der Pflege oder Verwaltung.

Mit einem Hauptschulabschluss kannst Du in Solingen Fachausbildungen in Branchen wie der Lagerlogistik, als Friseur:in, bei der Feuerwehr, in Forstwirtschaft sowie Garten- und Landschaftsbau machen. Auch das Handwerk bietet Spezialisierungen als Maler:in und Lackierer:in, Dachdecker:in, Gerüstbauer:in, Tischler:in und vielem mehr. Der Einzelhandel in Solingen bietet insbesondere Ausbildungsplätze im Verkauf.

>